BPOL-BadBentheim: Cannabisprodukte sichergestellt

BAB 30 / Bad Bentheim (ots) - Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams Bad Bentheim überprüften Sonntagnachmittag an der Autobahn 30 einen aus den Niederlanden eingereisten PKW.

Bei der Kontrolle auf dem Parkplatz Waldseit...

BPOL-BadBentheim: Cannabisprodukte sichergestellt
Symbolfoto Grenzüberschreitendes Polizeiteam / Foto: Bundespolizei Quelle: (ots/Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim)
BAB 30 / Bad Bentheim (ots) - Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams Bad Bentheim überprüften Sonntagnachmittag an der Autobahn 30 einen aus den Niederlanden eingereisten PKW.

Bei der Kontrolle auf dem Parkplatz Waldseite Süd entdeckten die Beamten bei einem 31-jährigen Beifahrer rund 90 Gramm Marihuana, sowie 9 Gramm Haschisch und einen Space-Cake.

Die Drogen mit einem Straßenverkaufswert von rund 1000,- Euro wurden sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren gegen den 31-jährigen Deutschen eingeleitet. Die abschließenden Ermittlungen in dem Fall werden vom Zollfahndungsamt Essen, am Dienstsitz in Nordhorn geführt.

------- Das Grenzüberschreitende Polizeiteam (GPT) ist ein Zusammenschluss zwischen der Koninklijken Marechaussee (NL), der Politie-Eenheid Oost-Nederland (NL), der Bundespolizeidirektion Hannover, der Polizeidirektion Osnabrück (Niedersachsen) und der Kreispolizeibehörde Borken (Nordrhein-Westfalen).

Das Team führt im deutsch-niederländischen Grenzraum gemeinsame Streifen zur Bekämpfung grenzüberschreitender Delikte wie Schleusungskriminalität, Menschenhandel, Dokumentenkriminalität, Drogenhandel, Geldwäsche und der Kfz-Kriminalität durch.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 - 9054933
E-Mail: [email protected].bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord


Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/46f416