Easy Money Baby by Myke Towers | Album of the hour

Myke Towers (* 15. Januar 1994 in Río Piedras, San Juan; eigentlich Michael Torres Monge) ist ein puerto-ricanischer Rapper. Erste internationale Erfolge hatte er 2019 mit Songs wie Si se da und La playa. Sein Debütalbum Easy Money Baby b...

Dez 4, 2022 - 23:12
 0  2
Easy Money Baby by Myke Towers | Album of the hour
Quelle: (Cover/Easy Money Baby von Myke Towers)


Myke Towers (* 15. Januar 1994 in Río Piedras, San Juan; eigentlich Michael Torres Monge) ist ein puerto-ricanischer Rapper. Erste internationale Erfolge hatte er 2019 mit Songs wie Si se da und La playa. Sein Debütalbum Easy Money Baby brachte ihn auf Platz 1 der US-Latin-Charts.




Biografie


Michael Torres war in seiner Jugend Fan des kanadischen Rappers Drake. Mit 19 Jahren wurde er vom Label Young Kingz unter Vertrag genommen, anfangs noch als Mike, ab 2017 als Myke Towers. Mit ersten Freestyle-Raps bei Soundcloud machte er auf sich aufmerksam. Mit seinem ersten Mixtape El final del principio brachte er es 2016 auf über 10 Millionen Abrufe im Internet.

Dies machte ihn zu einem begehrten Rappartner und er begann, mit zahlreichen bekannten Latin-Musikern zusammenzuarbeiten. Es dauerte aber bis 2019, bis sich die ersten größeren Erfolge einstellten. Anfang des Jahres hatte er mit dem Mexikaner Sammy und dem Song La forma en que me miras seine erste Chartplatzierung in Spanien. Im Februar folgte mit Si se da, sein erster eigener Hit mit Farruko als Gast, die erste Top-10-Platzierung und der Einstieg in die US-Latincharts. Mit der Solosingle La playa kam er auf Platz 3 in Spanien. Beide Songs erreichten im großen spanischsprachigen Markt über 150 Millionen Internetabrufe.

Anfang 2020 brachte Myke Towers sein Debütalbum Easy Money Baby heraus. Es erreichte Platz 1 der US-Latincharts und platzierte sich in den offiziellen Charts der USA und Spaniens. In USA wurde es mit 3-fach-Platin (Latin) ausgezeichnet. Mit Diosa enthielt das Album einen weiteren internationalen Hit. Später im Jahr hatte er mit Bandido seinen ersten eigenen Nummer-eins-Hit in Spanien. An zwei weiteren Chartspitzenreitern, La jeepeta und La nota war er als Gast beteiligt.

Mit seinem zweiten Album Lyke Mike entfernte er sich 2021 von seinen Reggaeton-Wurzeln und entwickelte sich in Richtung Latin-Trap. Es erreichte zwar ebenfalls hohe Chartplatzierungen, war aber weit weniger erfolgreich als sein Debüt. Auch mit seinen eigenen Songs blieb er hinter dem zuvor Erreichten zurück. Dafür war er mit Ella no es tuya von Rocky RD und Pareja del año von Sebastián Yatra erneut an zwei spanischen Nummer-eins-Hits beteiligt.

Diskografie


Alben


Singles als Leadmusiker


Singles als Gastmusiker


Auszeichnungen für Musikverkäufe


Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Quellen


Weblinks



  • Kanal von Myke Towers auf YouTube

  • Myke Towers bei AllMusic (englisch)



View all Myke Towers music videos:
https://spothifi.com/album/4137/MykeTowers/EasyMoneyBaby

What's Your Reaction?

like

dislike

love

funny

angry

sad

wow