FW Bremerhaven: Feuerwehr Bremerhaven ist auf den Jahreswechsel vorbereitet.

Bremerhaven (ots) - Die Vorbereitungen bei der Feuerwehr Bremerhaven für den bevorstehenden Jahreswechsel sind abgeschlossen. Um für diese besondere Nacht vorbereitet zu sein, wurden bei der Feuerwehr Bremerhaven eine Vielzahl von Vorbere...

FW Bremerhaven: Feuerwehr Bremerhaven ist auf den Jahreswechsel vorbereitet.
Bildnachweis: Felix Schulke Bildunterschrift: Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Bremerhaven Quelle: (ots/Feuerwehr Bremerhaven)
Bremerhaven (ots) - Die Vorbereitungen bei der Feuerwehr Bremerhaven für den bevorstehenden Jahreswechsel sind abgeschlossen. Um für diese besondere Nacht vorbereitet zu sein, wurden bei der Feuerwehr Bremerhaven eine Vielzahl von Vorbereitungen getroffen.

Neben den regulär im Dienst befindlichen zwei Notarzteinsatzfahrzeugen und 6 Rettungswagen (RTW) der Berufsfeuerwehr, wird durch die Beamten/innen in der Silvesternacht ein zusätzlicher Rettungswagen besetzt. Zwei weitere, mit ehrenamtlichen Kräften des Deutschen Roten Kreuzes und der Johaniter-Unfall-Hilfe besetzte RTW, stehen ebenfalls für anfallende Notfalleinsätze im Stadtgebiet zur Verfügung.

Da in dieser Nacht mit einem erhöhten Anrufaufkommen gerechnet wird, wird die Integrierte Regionalleitstelle Unterweser-Elbe durch 3 zusätzlich Einsatzkräfte unterstützt.

Darüber hinaus wird der Lösch- und Hilfeleistungsdienst in dieser Nacht zu den sich sonst 28 in Dienst befindlichen Einsatzkräften durch 16 weitere Einsatzbeamte/innen der Berufsfeuerwehr verstärkt. Sie werden unterstützt durch die drei Freiwilligen Feuerwehren in den Stadtteilen Lehe, Wulsdorf und Weddewarden. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgt durch die ehrenamtlichen Kräfte in diesem Jahr keine durchgehende Besetzung der Gerätehäuser, so dass die Einsatzkräfte anlassbezogen, wie im restlichen Jahr, zu ihren Wachen alarmiert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Lehe bildet hier eine Ausnahme. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten ist hier eine Besetzung unter Einhaltung der Coronaschutzmaßnahmen möglich. Die Freiwillige Feuerwehr Lehe wird daher, wie auch im vergangen Jahr, ein Löschfahrzeug mit 6 Einsatzkräften für die Silvesternacht bereitstellen.

So vorbereitet blickt die Feuerwehr Bremerhaven dem Jahreswechsel positiv entgegen und wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bremerhaven einen guten und unfallfreien Start in das Jahr 2021.

Rückfragen bitte an:

Kürzel: PIE

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremerhaven

einsatzbezogene Pressearbeit:
Einsatzleitdienst
Telefon: +49 (0) 471 - 95897 0 (24/7)

allgemeine Presseanfragen:
Sprecher der Feuerwehr
Telefon: +49 (0) 471 - 590 1246
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Feuerwehr Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/49437b