Irreführende Behauptungen zu vermissten Kindern und Verstorbenen seit Beginn der Corona-Krise im Umlauf

Auf Facebook verbreitet sich ein Beitrag, in dem behauptet wird, seit Beginn der Corona-Pandemie seien 3.354 Menschen gestorben. Im selben Zeitraum seien zudem 924.000 Kinder verschwunden. Die Behauptungen sind falsch oder unbelegt.

Irreführende Behauptungen zu vermissten Kindern und Verstorbenen seit Beginn der Corona-Krise im Umlauf
Auf Facebook verbreitet sich ein Beitrag, in dem behauptet wird, seit Beginn der Corona-Pandemie seien 3.354 Menschen gestorben. Im selben Zeitraum seien zudem 924.000 Kinder verschwunden. Die Behauptungen sind falsch oder unbelegt.