Nein, eine hohe Sterblichkeitsrate war bei der WHO nie Voraussetzung für „Pandemie“-Definition

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat im März den Ausbruch von Covid-19 zur Pandemie erklärt. Früher sei für das Ausrufen einer Pandemie eine hohe Sterblichkeitsrate Voraussetzung gewesen. Das wird in einem Facebook-Beitrag behauptet. Doch...

Nein, eine hohe Sterblichkeitsrate war bei der WHO nie Voraussetzung für „Pandemie“-Definition
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat im März den Ausbruch von Covid-19 zur Pandemie erklärt. Früher sei für das Ausrufen einer Pandemie eine hohe Sterblichkeitsrate Voraussetzung gewesen. Das wird in einem Facebook-Beitrag behauptet. Doch das stimmt nicht: Die Rate hat auch in der älteren Definition keine Rolle gespielt.