POL-AUR: Aurich - Auto zerkratzt +++ Marienhafe - 17-jährige Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

POL-AUR: Aurich - Auto zerkratzt +++ Marienhafe - 17-jährige Pedelec-Fahrerin schwer verletzt
Symbolbild
Landkreis Aurich (ots) -

Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Auto zerkratzt

An der Stiftsmühle in Aurich wurde in der Nacht zu Mittwoch ein Auto zerkratzt. Unbekannte beschädigten mit einem spitzen Gegenstand zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 10 Uhr, die Beifahrerseite eines weißen Audi A3. Es entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe. Hinweise auf die Verursacher nimmt die Polizei Aurich entgegen unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Marienhafe - 17-jährige Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Eine 17-Jährige ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Marienhafe verletzt worden. Gegen 14.15 Uhr fuhr nach ersten Erkenntnissen eine 44 Jahre alte Hyundai-Fahrerin auf der Baumeister-Martens-Straße und wollte nach rechts auf die Kirchstraße in Richtung Ortsmitte abbiegen. Hierbei übersah sie auf dem Radweg der Kirchstraße offenbar eine 17-Jährige mit einem Pedelec und erfasste sie. Das Mädchen stürzte und wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-aur.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d8fce