POL-AUR: Aurich - Betrugsmasche

Aurich (ots) - Am Freitagvormittag erhielt eine ältere Dame aus einem Auricher Ortsteil einen Anruf eines angeblichen Finanzbeamten. Der bislang unbekannte Anrufer erzählte der Dame, dass aufgrund der Corona-Krise das Geld auf der Bank sc...

POL-AUR: Aurich - Betrugsmasche
Symbolbild
Aurich (ots) - Am Freitagvormittag erhielt eine ältere Dame aus einem Auricher Ortsteil einen Anruf eines angeblichen Finanzbeamten. Der bislang unbekannte Anrufer erzählte der Dame, dass aufgrund der Corona-Krise das Geld auf der Bank schrumpfen würde. Er als Finanzberater würde ihr dabei helfen das Geld sicher anzulegen. Hierzu sollte sie ihr Sparbuch bei der Bank auflösen. Die 85-Jährige verhielt sich genau richtig. Sie beendete das Telefonat und informierte die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-aur.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45d1f6