POL-AUR: Südbrookmerland - Schwerer Verkehrsunfall

Altkreis Aurich (ots) - Südbrookmerland - Schwerer Verkehrsunfall: Auf der Westerwieke zwischen Berumerfehn und Moorhusen kam es am Mittwoch, 01.07.2020, gegen 15.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 57-jährige Fahrer eines PKW VW...

POL-AUR: Südbrookmerland - Schwerer Verkehrsunfall
Symbolbild
Altkreis Aurich (ots) - Südbrookmerland - Schwerer Verkehrsunfall: Auf der Westerwieke zwischen Berumerfehn und Moorhusen kam es am Mittwoch, 01.07.2020, gegen 15.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 57-jährige Fahrer eines PKW VW war dabei alleinbeteiligt ausgangs einer Rechtskurve, Fahrtrichtung Moorhusen, nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt und eingeklemmt. Durch die eingesetzte Feuerwehr wurde er aus seinem VW Polo gefreit und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle wurde für ca. 2 Stunden voll gesperrt. Neben dem Rettungshubschrauber und der Polizei waren zudem ein Rettungswagen und ein Notarztwagen eingesetzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Eine Unfallursache ist derzeit nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-aur.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/46ce1b