POL-Bremerhaven: Mann schläft im Auto

Bremerhaven (ots) - Kennzeichen für Wohnwagen ausgegeben

Ein kurioser Einsatz aus der vergangenen Nacht beschäftigt die Bremerhavener Polizei. Passanten hatten gegen 04.40 Uhr den laufenden Motor eines leerstehenden Autos in Bre...

POL-Bremerhaven: Mann schläft im Auto
Symbolbild
Bremerhaven (ots) - Kennzeichen für Wohnwagen ausgegeben

Ein kurioser Einsatz aus der vergangenen Nacht beschäftigt die Bremerhavener Polizei. Passanten hatten gegen 04.40 Uhr den laufenden Motor eines leerstehenden Autos in Bremerhaven-Wulsdorf gemeldet. Als die Streife zur Überprüfung in der Süderstraße eintraf, entdeckte sie einen schlafenden Mann auf der Rückbank des Autos. Kurios wurde es, als die Beamten feststellten, dass das hintere Hamburger Autokennzeichen eigentlich für einen Wohnwagen ausgegeben war und das vordere Kennzeichen lediglich einen Namen aufwies. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Der angetroffene 42-Jährige gab an, das Fahrzeug am Vortag gekauft zu haben und legte als Beweis einen handschriftlichen Kaufvertrag in ausländischer Sprache vor. Angeblich wolle man das Fahrzeug zeitnah im Ausland wieder zulassen. Den Fahrzeugbrief habe allerdings eine andere, namentlich nicht bekannte Person. Der Fahrzeuginsasse konnte darüber hinaus keine plausible Erklärung zum PKW mit dem Hamburger Kennzeichen oder dessen Weg von Hamburg nach Bremerhaven geben. Das Auto wurde sichergestellt. Licht in die Kuriositäten müssen nun die weiteren Ermittlungen zum eröffneten Strafverfahren unter anderem wegen Urkundenfälschung bringen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Michael Rißmüller
Telefon: 0471/ 953 - 1405
E-Mail: [email protected]
https://www.polizei.bremerhaven.de/


Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/488852