POL-BS: Welle von Anrufern falscher Polizeibeamter schwappt durch Braunschweig

Braunschweig (ots) - 23.-24.04.2020 Braunschweig, Stadtgebiet

Am vergangenen Donnerstag und Freitag wurden erneut eine Vielzahl von Anrufen von Trickbetrügern bei der Polizei gemeldet.

Schwerpunkt war dabei die Masche d...

POL-BS: Welle von Anrufern falscher Polizeibeamter schwappt durch Braunschweig
Symbolbild
Braunschweig (ots) - 23.-24.04.2020 Braunschweig, Stadtgebiet

Am vergangenen Donnerstag und Freitag wurden erneut eine Vielzahl von Anrufen von Trickbetrügern bei der Polizei gemeldet.

Schwerpunkt war dabei die Masche der falschen Polizeibeamten, die am Telefon nach Wertgegenständen und Bargeld fragten.

In einem Fall am Donnerstag hatte eine Frau bereits das Geld von der Bank geholt und erkundigte sich telefonisch bei den Beamten in der Münzstraße schließlich nach der Geldübergabe. So blieb es in diesem wie auch in allen anderen Fällen beim Betrugsversuch.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, dass echte Ermittler nie die Herausgabe von eigenen Wertgegenständen oder Bargeld verlangen. Wenn man Anrufe der Polizei bekommt, lassen sie sich im Zweifelsfall eine Rückrufnummer geben und beenden das Gespräch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-braunschweig.de


Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45eb28