POL-CE: Fahrt mit dem Lkw führt zu mehreren Anzeigen

Garßen (ots) - Am Montag fiel ein Lkw offener Kasten gleich mehrfach der Polizei auf. Zunächst stand dieser bei einem Händler, wo sich der Fahrer rote Kennzeichen holte. Soweit noch nicht verboten. Später musste er mangels Sprit über d...

POL-CE: Fahrt mit dem Lkw führt zu mehreren Anzeigen
Symbolbild
Garßen (ots) - Am Montag fiel ein Lkw offener Kasten gleich mehrfach der Polizei auf. Zunächst stand dieser bei einem Händler, wo sich der Fahrer rote Kennzeichen holte. Soweit noch nicht verboten. Später musste er mangels Sprit über die Hauptkreuzung in Garßen zu einer Tankstelle geschoben werden und wurde letztendlich gegen 16:30 Uhr im Tannhorstweg kontrolliert.

Dabei entgegnete der 31-jährige Fahrer gleich, dass er zwei Bier getrunken hätte. Dass dies jedoch vermutlich ein bisschen mehr gewesen sein muss, ergab ein Atemalkoholtest von 1,2 Promille. Darüber hinaus hatte er keinen Führerschein.

Und entgegen der Hinweise der Polizisten, die den Lkw zuerst bei dem Händler angetroffen hatten, war die Fahrt auch nicht im Fahrzeugscheinheft des roten Kennzeichens eingetragen. Um eine Probe- oder Prüfungsfahrt handelte es sich auch nicht.

Zudem saßen neben dem Fahrer noch zwei minderjährige Personen im Fahrzeug. Keine der Personen trug einen Mundschutz und alle kamen aus unterschiedlichen Haushalten.

Somit werden nun diverse Straf- und Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen auf Fahrer, Halter und Händler zukommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Anne Hasselmann
Telefon: 05141/277-202
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4994db