POL-CLP: Pressemeldung für den Landkreis Cloppenburg für das Wochenende 01.-02.05.2020

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am Freitag gegen 14:00 Uhr kontrollierte eine Streife der Polizei einen 22-jährigen Cloppenburger auf der Emsteker Straße, nachdem dieser mit...

POL-CLP: Pressemeldung für den Landkreis Cloppenburg für das Wochenende 01.-02.05.2020
Symbolbild
Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am Freitag gegen 14:00 Uhr kontrollierte eine Streife der Polizei einen 22-jährigen Cloppenburger auf der Emsteker Straße, nachdem dieser mit einem sog. E-Scooter gefahren war. Es stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nicht versichert war. Daher wurde die Weiterfahrt untersagt und es wurden Strafverfahren gegen den Fahrer des E-Scooter und gegen den Halter eingeleitet.

Garrel - Trunkenheit im Verkehr

Am Freitag gegen 21:00 Uhr stürzte ein 17-jähriger Cloppenburger mit seinem Fahrrad, als er in Garrel die Amerikastraße überqueren wollte. Der Grund des Sturzes war schnell geklärt. Der Jugendliche stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 2,17 Promille. Die Beamten mussten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr einleiten und eine Blutentnahme durchführen lassen. Anschließend wurde der Jugendliche an seine Mutter übergeben.

Einsatzlage zum 1. Mai

Im Rahmen vom Jugendschutzkontrollen anlässig des 1. Mai kontrollierten Beamte der Polizei Cloppenburg gegen 15:00 Uhr einen 19-Jährigen auf der Leharstraße in Cloppenburg. Bei ihm fanden die Beamten ein Einhandmesser und einen Teleskopschlagstock. Beide Gegenstände wurden sichergestellt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Zu einer Feier auf einem Reiterhof in Garrel musste gegen 19:30 Uhr die Polizei anrücken, da dort 19 Personen eine Feier veranstalteten. Die betroffenen Personen zwischen 21 und 59 Jahren waren größtenteils stark alkoholisiert und zeigten sich nicht einsichtig.

Weiterhin stellten die Beamten in Garrel an der Amerikastraße in Garrel, in Cloppenburg am ZOB, am Galgenmoorsee und in Molbergen an der Emsstraße mehrere Personenansammlungen fest. Die genannten Feiern und Zusammenkünfte wurden aufgelöst und die Identitäten der Personen für eventuelle Folgemaßnahmen festgehalten.

Insgesamt kann jedoch von einem ruhigen 1. Mai gesprochen werden. Die Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wurden von den meisten Bürgerinnen und Bürgern befolgt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Bahnhofstraße 62
49661 Cloppenburg
04471/1860-112

Wilke, PHK - Dienstschichtleiter im Einsatz- und Streifendienst

https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html


Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45fa53