POL-CUX: Altreifen auf Feld gekippt + Autotür geöffnet + Zwischen Autos hervorgekommen u.a.

Cuxhaven (ots) - Altreifen auf Feld gekippt

Schiffdorf. Von rund 40 alten Reifen haben sich bislang noch unbekannte Täter vom 14. auf den 15. April entledigt, indem sie diese einfach auf ein Feld in der Nähe der Ortschaft Schiff...

POL-CUX: Altreifen auf Feld gekippt + Autotür geöffnet + Zwischen Autos hervorgekommen u.a.
Reifen 2 Quelle: (ots/Polizeiinspektion Cuxhaven)
Cuxhaven (ots) - Altreifen auf Feld gekippt

Schiffdorf. Von rund 40 alten Reifen haben sich bislang noch unbekannte Täter vom 14. auf den 15. April entledigt, indem sie diese einfach auf ein Feld in der Nähe der Ortschaft Schiffdorf gekippt haben. Schnitte in den Reifen deuten darauf hin, dass sie zuvor von den Felgen abgetrennt worden waren, möglicherweise um diese als Altmetall zu Geld machen zu können. Für den Eigentümer der Weide, die sich in der Verlängerung der Straße am Orint, unweit der Schiffdorfer Stauschleuse befindet, ist durch die Tat ein nicht unerheblicher Schaden entstanden.
Hinweise auf die Verursacher nimmt die Polizei in Schiffdorf entgegen, Tel. 04706 9480.
(Bilder in Bildmappe)

+++++++++++++++++

Autotür geöffnet

Am Donnerstag ereignete sich um 15.40 Uhr in der Mittelstraße ein Verkehrsunfall.
Die Unfallverursacherin öffnete ihre Fahrertür, ohne zu bemerken, dass ein VW-Fahrer die Stelle passieren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro entstand.

+++++++++++++++++

Zwischen Autos hervorgekommen

Cuxhaven. Am Donnerstag, 15.04.2021 gegen 17.55 Uhr ereignete sich im Elfenweg ein Verkehrsunfall mit einem Kind. Ein 8-Jähirger wollte mit einem Fahrrad zwischen zwei geparkten Pkw die Fahrbahn queren. Hierbei stieß er mit dem Ford Fiesta eines 74-jährigen Cuxhaveners zusammen, der den Elfenweg ebenfalls passieren wollte. Der Junge wurde bei dem Unfall laut Polizeikenntnis leicht verletzt.

+++++++++++++++++

Führerschein seit einem Tag

Loxstedt. Am 15.04.2021, gegen 23.00 Uhr, kontrollieren Beamte des PK Schiffdorf die Insassen eines geparkten Pkw im Bereich Loxstedt. Zuvor war aus dem Pkw ein namentlich bekannter Heranwachsender beim Erblicken der Beamten geflüchtet. Da die drei Heranwachsenden aus der Gemeinde Loxstedt aus drei unterschiedlichen Haushalten stammen, wird ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstoßes gegen die niedersächsische Corona-Verordnung eingeleitet.
Im Rahmen der Kontrolle ergeben sich Hinweise auf eine mögliche Beeinflussung durch Betäubungsmittel bei einem 20-jährigen Betroffenen. Ihm wird durch die Beamten untersagt den Pkw im festgestellten Zustand zu führen.
Dennoch wird der 20-Jährige kurze Zeit später als Führer des Pkw angetroffen. Ein durchgeführter Drogentest führt zur Erkenntnis, dass der Heranwachsende Cannabis konsumiert hat. Auch wird festgestellt, dass er seine Führerscheinprüfung erst am selben Tage bestanden hat und somit seit nicht einmal 24 Stunden im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der 20-Jährige muss sich nun im Straf- sowie Ordnungswidrigkeitsverfahren verantworten. Auch die Führerscheinstelle wird über sein Verhalten Kenntnis erlangen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Birte Heimberg
Telefon: 04721/573-0
http://ots.de/PI0z7T


Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4aa0ef