POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven vom 04.04.2020

Cuxhaven (ots) - Am Samstag gegen 04:24 Uhr wird durch Beamte des Polizeikommissariats Schiffdorf ein schwarzer Kia Rio festgestellt, welcher die Bundesstraße 71 in Richtung Beverstedt mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit befährt. De...

POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven vom 04.04.2020
Symbolbild
Cuxhaven (ots) - Am Samstag gegen 04:24 Uhr wird durch Beamte des Polizeikommissariats Schiffdorf ein schwarzer Kia Rio festgestellt, welcher die Bundesstraße 71 in Richtung Beverstedt mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit befährt. Der Fahrzeugführer missachtete die Anhaltesignale der Polizeibeamten und setzte seine Fahrt weiterhin mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und Außerachtlassung weiterer Verkehrsregeln fort. Innerhalb der Ortschaft Beverstedt kommt es beinahe zu Verkehrsunfällen. In einem Fall wird ein geparkter PKW nur knapp verfehlt, im anderen Fall kann sich eine Fußgängerin nur mit einem Sprung zur Seite vor einer Kollision mit dem PKW retten. Das Fahrzeug kann kurze Zeit später in Beverstedt gestoppt werden. Der 20-jährige Fahrzeugführer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, zudem besteht für den genutzten PKW keine Haftpflichtversicherung mehr. Es werden mehrere Strafverfahren gegen den männlichen Fahrzeugführer aus der Gemeinde Beverstedt eingeleitet. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang die genannte Fußgängerin, welche nur knapp einer Kollision entkommen konnte. Auch Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Schiffdorf unter der Telefonnummer 04706 - 9480 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/PI0z7T


Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45a604