POL-CUX: Versucht Garagentore aufzubrechen + In Gartenlaube eingebrochen + "Kartoffel-Kasse" entwendet + Rad löste sich + Verkehrsunfall

Cuxhaven (ots) - Versucht Garagentore aufzubrechen

Cuxhaven. In dem Zeitraum zwischen Montag- und Dienstagmittag versuchten bislang unbekannte Täter in drei Garagen in der Gorch-Fock-Straße unbefugt zu gelangen, was jedoch missl...

POL-CUX: Versucht Garagentore aufzubrechen + In Gartenlaube eingebrochen +
Bild2 Quelle: (ots/Polizeiinspektion Cuxhaven)
Cuxhaven (ots) - Versucht Garagentore aufzubrechen

Cuxhaven. In dem Zeitraum zwischen Montag- und Dienstagmittag versuchten bislang unbekannte Täter in drei Garagen in der Gorch-Fock-Straße unbefugt zu gelangen, was jedoch misslang.
Die Cuxhavener Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 04721/573-0.

++++++++++++++++++++++++++

In Gartenlaube eingebrochen

Cuxhaven. In dem Zeitraum zwischen Donnerstag, 11.03.2021 gegen 11.00 Uhr und Dienstagnachmittag schlugen bislang unbekannte Täter die Fensterscheibe einer Gartenlaube in der Brahmsstraße ein und entwendet einige Gegenstände.
Die Cuxhavener Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 04721/573-0.

++++++++++++++++++++++++++

"Kartoffel-Kasse" entwendet

Wingst. In der Zeit zwischen Sonntagabend gegen 18.00 Uhr und Montagmorgen brachen bislang unbekannte Täter in der Straße Westerhamm eine in einem Verkaufstand für Kartoffeln vorhandene Geldkassette auf und entnahmen daraus das Bargeld in zurzeit noch unbekannter Höhe. Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Cadenberge unter der Telefonnummer: 04777/80063-0.

++++++++++++++++++++++++++

Rad löste sich

Uthlede. Am 16.03.2021 gegen 09.00 Uhr kam es auf der BAB 27 in Fahrtrichtung Norden, in Höhe der Anschlussstelle Uthlede, zu einem Unfall mit einem atypischen Hergang. Ein 54-jähriger Mann aus Wittlich befuhr mit seinem Pkw und einem Pferdeanhänger den Hauptfahrstreifen. In dem Moment als ein 28-jähriger Mann aus Achim mit seinem Pkw dieses Gespann überholte, löste sich von diesem auf der linken Seite ein Rad der Doppelachse -bei dem die Radbolzen abscherten- und schlug auf der Beifahrerseite des Achimers ein. Seine 27-jährige Beifahrerin erlitt hierdurch einen Schock. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Bilder in Bildmappe (Bild 1+2).

++++++++++++++++++++++++++

Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Pkw mit halbseitiger Sperrung der BAB 27

Uthlede. Am 17.03.2021 gegen 06.00 Uhr, kam es auf der BAB 27 in Fahrtrichtung Cuxhaven, zwischen den Anschlussstellen Uthlede und Hagen zu einem Unfall, wobei eine Person verletzt wurde und ein hoher Sachschaden entstand. Ein 62-jähriger Mann aus Ottersberg befuhr mit seinem Sattelzug den Überholfahrstreifen, um einen anderen Sattelzug zu überholen. Als er mit seinem Führerhaus in Höhe des anderen Führerhauses gewesen ist, fuhr ein Pkw in sein Heck. Hierbei wurde der 29-jährige Fahrer eines BMW aus Bremen leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen in eine Bremerhavener Klinik gebracht. Nach bisherigem Ermittlungsstand habe sich der BMW mit sehr hoher Geschwindigkeit angenähert. Er ist derart mit dem Heck des Lkw kollidiert, dass an dem BMW ein wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Die BAB 27 musste zur Unfallaufnahme und Bergung des BMW für ca. 90 Minuten halbseitig gesperrt werden.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 28000 EUR. (Bild 3 in Bildmappe)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Birte Heimberg
Telefon: 04721/573-0
http://ots.de/PI0z7T


Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4a40e6