POL-DEL: Aquaplaningunfall auf der A 1 in der Gemeinde Bakum

Delmenhorst (ots) - Am 22.05.2020, gegen 17:00 Uhr, ereignet sich auf der BAB 1 zwischen den Anschlussstellen Vechta und Lohne ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Dortmund befährt mit seinem PKW bei Stark...

POL-DEL: Aquaplaningunfall auf der A 1 in der Gemeinde Bakum
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am 22.05.2020, gegen 17:00 Uhr, ereignet sich auf der BAB 1 zwischen den Anschlussstellen Vechta und Lohne ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Dortmund befährt mit seinem PKW bei Starkregen den dreispurigen Bereich, verliert auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle und schleudert quer über die Fahrbahn gegen die Mittelschutzplanke. Der PKW erleidet Totalschaden. Bei der Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei Ahlhorn wird die Ursache des Unfalls schnell deutlich. Die Reifen des Fahrzeuges weisen eine sehr geringe Profiltiefe, teils unter der gesetzlichen Mindestprofiltiefe von 1,6 mm, auf. Den Fahrer erwartet nun neben dem Bußgeldverfahren auch 1 Punkt in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/46412b