POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Fahren ohne Fahrerlaubnis auf den Autobahnen 1 und 28

Delmenhorst (ots) - Zwei Fahrer von Pkw sind am Donnerstag, 04. März 2021, durch das Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgefallen.

Um 11:20 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn einen 40-jährigen Mann aus Oldenburg auf ...

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Fahren ohne Fahrerlaubnis auf den Autobahnen 1 und 28
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Zwei Fahrer von Pkw sind am Donnerstag, 04. März 2021, durch das Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgefallen.

Um 11:20 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn einen 40-jährigen Mann aus Oldenburg auf der Autobahn 28 im Bereich der Gemeinde Ganderkesee. Dabei zeigte der Mann lediglich eine Kopie eines georgischen Führerscheins vor. Dieser Führerschein hatte seine Gültigkeit bereits verloren.
Dem 40-Jährigen wurde die Weiterfahrt mit seinem Ford untersagt.

Im zweiten Fall wurde um 23:30 Uhr der Fahrer eines Kleinwagens auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Holdorf gestoppt. Der 32-jährige Fahrer aus dem Kreis Cloppenburg war überhaupt nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Auch ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizei Ahlhorn
Telefon: 04435/9316-115
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4a1a86