POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln auf der A1 im Bereich der Gemeinde Dötlingen

Delmenhorst (ots) - Am Donnerstag, 18. März 2021, gegen 12:30 Uhr, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn auf der Autobahn 1, an der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord in Fahrtrichtung Bremen, einen Pkw.

Bei dem 19-jäh...

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln auf der A1 im Bereich der Gemeinde Dötlingen
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am Donnerstag, 18. März 2021, gegen 12:30 Uhr, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn auf der Autobahn 1, an der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord in Fahrtrichtung Bremen, einen Pkw.

Bei dem 19-jährigen Fahrer aus Lienen stellten sie Auffälligkeiten fest, die auf eine Beeinflussung mit Betäubungsmitteln hindeuteten. Der anschließend durchgeführte Drogentest reagierte positiv auf THC, sodass ihm im Anschluss von einem Arzt Blut entnommen wurde.
Zudem fanden die Beamten im Pkw VW Golf geringe Mengen Marihuana.

Gegen den Mann wurden ein Ermittlungs- und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Zudem untersagten ihm die Beamten die Weiterfahrt

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4a499d