POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Fahrer eines Pkws weist sich mit gefälschtem Führerschein aus

Delmenhorst (ots) - Aufmerksame Verkehrsteilnehmer haben am Montag, 16. März 2020, über den Notruf der Polizei einen Ford gemeldet, der in auffälligen Schlangenlinien auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen bewegt wurde.

Gegen 21...

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Fahrer eines Pkws weist sich mit gefälschtem Führerschein aus
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Aufmerksame Verkehrsteilnehmer haben am Montag, 16. März 2020, über den Notruf der Polizei einen Ford gemeldet, der in auffälligen Schlangenlinien auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen bewegt wurde.

Gegen 21:45 Uhr wurde ein Funkstreifenwagen der Autobahnpolizei Ahlhorn zwischen der Anschlussstelle Groß Ippener und dem Dreieck Stuhr von dem gemeldeten Ford überholt. Die Beamten folgten dem Pkw und führten auf einem Autobahn-Parkplatz in der Gemeinde Stuhr die Kontrolle des Fahrers durch. Anhand des ausgehändigten, rumänischen Führerscheins handelte es sich bei dem Mann um einen 32-jährigen Mann aus Hamburg.

Die Ermittlungen der Beamten ergaben, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und es sich bei dem ausgehändigten Führerschein um eine Fälschung handelte.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung eingeleitet. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/456b52