POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Munitionsfund auf der Rastanlage Hasbruch

Delmenhorst (ots) - Die Autobahnpolizei Ahlhorn sucht nach einem Munitionsfund auf der Rastanlage Hasbruch-Nord (Autobahn 28 in Richtung Oldenburg) nach Zeugen.

Ein 75-jähriger Mann aus Delmenhorst entdeckte am Dienstag, 31. Mär...

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Munitionsfund auf der Rastanlage Hasbruch
Aufgefundene Munition Quelle: (ots/Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch)
Delmenhorst (ots) - Die Autobahnpolizei Ahlhorn sucht nach einem Munitionsfund auf der Rastanlage Hasbruch-Nord (Autobahn 28 in Richtung Oldenburg) nach Zeugen.

Ein 75-jähriger Mann aus Delmenhorst entdeckte am Dienstag, 31. März 2020, gegen 13:30 Uhr, diverse Munitionsteile in einem Mülleimer. Bei den Teilen handelte es sich vorrangig um Patronen und Munition für Signalwaffen. Eine Leerung der Mülleimer hatte zuvor am Montag, 30. März 2020, 13:00 Uhr, stattgefunden.

Wer Hinweise zur Person geben kann, die die Munition im Zeitraum von Montag bis Dienstag entsorgt hat, wird gebeten, sich unter 04435/9316-0 mit der Autobahnpolizei Ahlhorn in Verbindung zu setzen (379988).

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/459b46