POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Pkw mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Autobahn 1 unterwegs +++ Fahrer kann keinen Führerschein vorlegen

Delmenhorst (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn stellten am Donnerstag, 15. April 2021, gegen 19:05 Uhr, einen Pkw fest, der die Rastanlage Wildeshausen-West mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Osnabrück verli...

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Pkw mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Autobahn 1 unterwegs +++ Fahrer kann keinen Führerschein vorlegen
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn stellten am Donnerstag, 15. April 2021, gegen 19:05 Uhr, einen Pkw fest, der die Rastanlage Wildeshausen-West mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Osnabrück verließ.

Als sie mit ihrem Zivilwagen die Verfolgung aufnahmen, mussten sie bei erlaubten 130 km/h Geschwindigkeiten von über 200 km/h fahren, um auf das Fahrzeug aufschließen zu können.

Des Weiteren beobachteten sie, wie der Fahrer des Pkws anderen Verkehrsteilnehmern dicht auffuhr und rechts überholte.

Bei einer Kontrolle des Pkws im Bereich des Ahlhorner Dreiecks stellten sie als Fahrer einen 30-jährigen Mann mit Wohnsitz in Israel fest. Dieser konnte den Beamten am Kontrollort keinen Führerschein aushändigen.

Sie leiteten gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Zur Sicherung des Strafanspruchs musste er vor Ort eine Sicherheitsleistung von 500 Euro entrichten. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Rückfragen bitte an:

Daniela Seeger
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4a9f39