POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Wildeshausen +++ Unfallverursacher alkoholisiert

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Wildeshausen +++ Unfallverursacher alkoholisiert
Symbolbild
Delmenhorst (ots) -

Am Dienstag, 25. Januar 2022, ereignete sich gegen 15:15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen, in der Ausfahrt der Anschlussstelle Wildeshausen-West.

Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer aus Polen kam in einem dortigen Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf einem Grünstreifen neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der 30-Jährige sowie sein 28-jähriger Beifahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

Während der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Unfallverursacher keine Fahrerlaubnis besitzt. Zudem wurde eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,70 Promille. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe.

Der Pkw war nicht weiter fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in einer Höhe von etwa 5.000 Euro.

Gegen den 30-Jährigen wurde ein Strafverfahren, wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e4aec