POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Delmenhorst (ots) - **Landkreis Vechta, Gemeinde Holdorf**Beim Auffahren auf die Autobahn im Bereich der Abschlussstelle Holdorf in Fahrtrichtung Bremen kam es am Freitagvormittag zu einem Verkehrsunfall.Ein 84-Jähriger wollte mit seinem F...

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden
Beteiligte Fahrzeuge Quelle: (ots/Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch)
Delmenhorst (ots) -

**Landkreis Vechta, Gemeinde Holdorf**

Beim Auffahren auf die Autobahn im Bereich der Abschlussstelle Holdorf in Fahrtrichtung Bremen kam es am Freitagvormittag zu einem Verkehrsunfall.
Ein 84-Jähriger wollte mit seinem Fahrzeug vom Beschleunigungsstreifen auf den Hauptfahrstreifen wechseln.
In diesem Bereich befindet sich eine Baustelle, die Fahrstreifen sind verengt, die Auffahrt der Anschlussstelle verkürzt.
Beim Auffahren übersah der Pkw-Fahrer einen Autotransporter aus Litauen. Der Pkw wurde zwischen den Autotransporter und der Betongleitwand eingeklemmt und mehrere Meter mitgezogen.
Der Fahrzeugführer sowie seine beiden Insassinnen (86 und 68 Jahre) blieben unverletzt.
Sie konnten sich über das Fenster der Beifahrerseite aus dem Pkw befreien.
Das eingeklemmte Fahrzeug wurde mittels Kran zwischen dem Gespann und der Gleitschutzwand herausgehoben und abgeschleppt.
Am Autotransporter entstand ebenfalls Sachschaden, dieser war jedoch weiterhin fahrbereit.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/516546