POL-DEL: Delmenhorst, Bundesstraße 75: Verkehrsunfall mit verletztem Mororradfahrer

Delmenhorst (ots) - Delmenhorst, B 75, FR Oldenburg Freitag, 31.07.2020, gg. 17:05 Uhr

Ein 39-Jähriger aus Bremen befuhr mit seinem PKW die B 75 in Fahrtrichtung Oldenburg. Er wollte zunächst die B 75 an der Ausfahrt DEL-Stickgr...

POL-DEL: Delmenhorst, Bundesstraße 75: Verkehrsunfall mit verletztem Mororradfahrer
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Delmenhorst, B 75, FR Oldenburg Freitag, 31.07.2020, gg. 17:05 Uhr

Ein 39-Jähriger aus Bremen befuhr mit seinem PKW die B 75 in Fahrtrichtung Oldenburg. Er wollte zunächst die B 75 an der Ausfahrt DEL-Stickgras verlassen. Plötzlich zog er aber von der Ausfahrt zurück auf die B 75. Nachfolgende PKW-Fahrer, 24-Jahre, männlich, aus Bassum und 39 Jahre, weiblich, aus Delmenhorst, konnten durch Ausweichen und Abbremsen einen Zusammenstoß vermeiden. Ein 60-Jähriger Kradfahrer aus Weyhe konnte ebenfalls ausweichen und einen Unfall vermeiden. Der hinter diesem Kradfahrer fahrende 65-Jährige aus Bremen, welcher ebenfalls mit einem Krad unterwegs war, konnte zwar noch dem vor ihm fahrenden Krad vor ihm ausweichen, stieß aber mit dem PKW der 39-jährigen Delmenhorsterin zusammen. Dabei kam er zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde einem Krankenhaus zugeführt, das Krad wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 75 halbseitig in Richtung Oldenburg gesperrt, die Abfahrt Stickgras aus Richtung Bremen komplett gesperrt. Nach ersten Schätzungen ist Sachschaden in Höhe von 5.000,- Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4738ca