POL-DEL: Delmenhorst: Wohnungsbrand mit 1 verletzten Person

Delmenhorst (ots) - Am 10.10.2020, um 14.55 Uhr, kommt es aus bislang ungeklärter Ursache in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße in Delmenhorst zu einem Brand. Die anwesenden Personen verlassen das Gebäude. Die ...

POL-DEL: Delmenhorst: Wohnungsbrand mit 1 verletzten Person
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am 10.10.2020, um 14.55 Uhr, kommt es aus bislang ungeklärter Ursache in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße in Delmenhorst zu einem Brand. Die anwesenden Personen verlassen das Gebäude. Die Feuerwehr Delmenhorst konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindern und löschte den Brand. Die 44-jährige Bewohnerin der betroffenen Wohnung wurde mit einem Rettungswagen mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Die brandbetroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar und wurde beschlagnahmt. Alle anderen Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Eingesetzt waren die Berufsfeuerwehr Delmenhorst und die freiwillige Feuerwehr Delmenhorst-Stadt mit 30 Mann. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/482dc1