POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Alkohol- und Drogeneinfluss führt zu Verkehrsunfall

Delmenhorst (ots) - Am Donnerstag, 8. April 2021, gegen 20:30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Hatten die Landesstraße 867.

Auf Höhe der Einmündung Stedinger Straße kam er, aufgrund nicht angepasster Ge...

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Alkohol- und Drogeneinfluss führt zu Verkehrsunfall
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am Donnerstag, 8. April 2021, gegen 20:30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Hatten die Landesstraße 867.

Auf Höhe der Einmündung Stedinger Straße kam er, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine dortige Schutzplanke.

Der Fahrer blieb dabei unverletzt.

Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,69 Promille, ein Drogenvortest verlief positiv.

Dem 19-Jährigen wurde durch einem Arzt Blut entnommen. Die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein.

Der Sachschaden wurde auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Gegen den jungen Mann aus der Gemeinde Hatten wurde ein Straf-, sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4a8935