POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfall in Hude mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfall in Hude mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden
Symbolbild
Delmenhorst (ots) -

Eine leicht verletzte Person und hoher Sachschaden waren am Mittwoch, 25. Mai 2022, 08:50 Uhr, nach einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Hude zu beklagen.

Zur Unfallzeit befuhr ein 23-Jähriger aus der Gemeinde Hude mit einem Pkw mit Anhänger die Bremer Straße in Richtung Oldenburg. Zwischen dem Schmidtsweg und dem Schweckenweg wollte er nach rechts auf ein Grundstück fahren. Aufgrund der Länge seiner Fahrzeugkombination ordnete er sich dafür in der Mitte der Fahrbahn ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem BMW einer 47-Jährigen aus der Gemeinde Hude, die das Gespann des 23-Jährigen überholte. Der BMW kam anschließend auf dem Radweg neben der Fahrbahn zum Stehen, der Pkw mit Anhänger blockierte die Fahrbahn.

Die 47-Jährige erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wurde auf mindestens 15.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4fd52f