POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Zwei Personen bei Verkehrsunfall in Dötlingen leicht verletzt

Delmenhorst (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 10. September 2020, wurde eine 20-jährige Beifahrerin aus Wildeshausen und ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Hatten leicht verletzt.

Gegen 06:45 Uhr befuhr ein 20-jährige...

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Zwei Personen bei Verkehrsunfall in Dötlingen leicht verletzt
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 10. September 2020, wurde eine 20-jährige Beifahrerin aus Wildeshausen und ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Hatten leicht verletzt.

Gegen 06:45 Uhr befuhr ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus Hatten mit seinem Pkw, einem blauen VW, die Straße "Hinterm Feld" in Dötlingen. Er beabsichtigte, den Bassumer Weg in gerader Richtung zu überqueren. Dabei übersah er jedoch den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigen 50-Jährigen in seinem Pkw, einem grauen BMW.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes kam der VW in dem angrenzenden Graben und der BMW auf einem Feld zum Stehen.

Sowohl der 50-Jährige als auch die 20-jährige Beifahrerin des 20-jährigen Fahrzeugführers wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens wurde auf 13.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/47c484