POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Brand eines Einfamilienhauses in Esenshamm

Delmenhorst (ots) - Am Dienstag, 20. Oktober 2020, geriet gegen 17:00 Uhr die Garage eines Einfamilienhauses am Oberdeicher Weg nahe Esenshamm aus derzeit ungeklärter Ursache in Brand.

Ein 58-jähriger Familienangehöriger der Be...

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Brand eines Einfamilienhauses in Esenshamm
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am Dienstag, 20. Oktober 2020, geriet gegen 17:00 Uhr die Garage eines Einfamilienhauses am Oberdeicher Weg nahe Esenshamm aus derzeit ungeklärter Ursache in Brand.

Ein 58-jähriger Familienangehöriger der Bewohnerin entdeckte den Brand. Seine Löschversuche waren leider nicht erfolgreich, sodass das Feuer auf den Dachstuhl des angrenzenden Einfamilienhauses übergriff.

Durch die alarmierte Feuerwehr konnte der Brand letztendlich gelöscht werden. Der 58-Jährige erlitt bei seinem Löschversuch eine Rauchgasvergiftung und musste im Krankenhaus behandelt werden. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.

Das Einfamilienhaus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Höhe der Sachschäden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Die Brandermittler haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4853c8