POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Pkw-Fahrer verhindert Frontalzusammenstoß mit einem Kind in Brake +++ Kind leicht verletzt

Delmenhorst (ots) - Ein 59-jähriger Pkw-Fahrer aus Ovelgönne verhinderte durch seine sofortige Reaktion einen Frontalzusammenstoß mit einem auf die Straße laufenden Kind.

Am Montag, den 20. April 2020, befuhr der 59-Jährige m...

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Pkw-Fahrer verhindert Frontalzusammenstoß mit einem Kind in Brake +++ Kind leicht verletzt
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Ein 59-jähriger Pkw-Fahrer aus Ovelgönne verhinderte durch seine sofortige Reaktion einen Frontalzusammenstoß mit einem auf die Straße laufenden Kind.

Am Montag, den 20. April 2020, befuhr der 59-Jährige mit seinem Opel die Oldenburger Heerstraße. B211, in Richtung Brake. An der Kreuzung der Straßen B211/B212 wollte er weiter geradeaus über die Breite Straße in Richtung Ortsmitte fahren und ist ordnungsgemäß bei "grün" zeigender Ampel losgefahren. Der Gegenverkehr stand zu diesem Zeitpunkt vor der "rot" zeigenden Ampel.

Auf Höhe der Zufahrt zur linksseitig gelegenen Tankstelle ist plötzlich ein Kind zwischen den vor der Ampel wartenden Fahrzeugen hindurch und auf die Breite Straße gelaufen. Der 59-Jährige sah das Kind und leitete unverzüglich eine Vollbremsung ein, wodurch er einen Frontalzusammenstoß mit dem Kind verhindern konnte. Allerdings wurde das Kind trotzdem von dem linken Außenspiegel seines Fahrzeuges gestreift und leicht am Knie verletzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wollte der 12-jährige Junge von der Zufahrt der Tankstelle die Breite Straße überqueren, um zu den gegenüberliegenden Wohnhäusern zu gelangen. Ein Erziehungsberechtigter war zum Unfallzeitpunkt nicht vor Ort, konnte jedoch durch die Polizeibeamten ausfindig gemacht werden, sodass der Junge seinem Vater übergeben werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45d342