POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B212 in Nordenham ++ zwei Personen verletzt

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B212 in Nordenham ++ zwei Personen verletzt
Symbolbild
Delmenhorst (ots) -

Am 11. Mai 2022, 10:15 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 212, im Bereich des Übergangs zur K344, in Nordenham.

Zur Unfallzeit war eine 57-jährige Frau aus Nordenham mit einem Polo auf der Bundesstraße 212 in Fahrtrichtung Brake unterwegs, als sie ihr Fahrzeug aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen musste. Der 55-jährige Fahrer aus Stuhr eines nachfolgenden Passats bremste seinen Pkw ebenfalls ab. Ein 25-jähriger Fahrzeugführer aus Ovelgönne erkannte das Abbremsen der vorausfahrenden Pkw zu spät und fuhr mit seinem Lkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Passat auf den Polo der 57-Jährigen aufgeschoben.

Der 55-Jährige erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die 57-Jährige wurde mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der 25-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt.

Durch den Zusammenstoß waren beide Pkw nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Der Gesamtschaden wird auf eine Höhe von circa 46.000 Euro geschätzt.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die Bundesstraße 212 in Fahrtrichtung Brake ab dem Übergang zur K190 gesperrt. Die Sperrung wurde gegen 12:20 Uhr aufgehoben.

Rückfragen bitte an:

Lisa Pöttker
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4fa480