POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Verkehrsunfallflucht in Nordenham +++ Zeugenaufruf

Delmenhorst (ots) - Zu einer Verkehrsunfallflucht ist es am Mittwoch, 19. November 2020, in der Zeit zwischen 11:15 Uhr bis 12:00 Uhr in Nordenham gekommen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Walther-Ra...

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Verkehrsunfallflucht in Nordenham +++ Zeugenaufruf
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Zu einer Verkehrsunfallflucht ist es am Mittwoch, 19. November 2020, in der Zeit zwischen 11:15 Uhr bis 12:00 Uhr in Nordenham gekommen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Walther-Rathenau-Straße in Richtung der Bahnhofstraße. Dabei stieß er seitlich gegen einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand zwischen Sankt-Willehad-Straße und Adolf-Vinnen-Straße geparkten weißen Pkw Ford. Dabei wurde an der Fahrerseite des geparkten PKW die Seite zerkratzt und der Außenspiegel abgerissen. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Höhe der Sachschäden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham unter der Telefonnummer 04731/99810 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Merle Behle
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/48c5da