POL-DEL: Nachtrag zu u.g. Pressemeldung vom 06.06.2020 - PK BAB Ahlhorn

Delmenhorst (ots) - Das beschädigte Brückenbauwerk wurde durch Mitarbeiter der zuständigen Straßenbaubehörde inspiziert. Dabei wurden derart erhebliche Schäden festgestellt, dass der Verkehr über die Brücke bis auf Weiteres nur noch...

POL-DEL: Nachtrag zu u.g. Pressemeldung vom 06.06.2020 - PK BAB Ahlhorn
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Das beschädigte Brückenbauwerk wurde durch Mitarbeiter der zuständigen Straßenbaubehörde inspiziert. Dabei wurden derart erhebliche Schäden festgestellt, dass der Verkehr über die Brücke bis auf Weiteres nur noch einspurig über die Straße "Hespenriede" geführt werden kann. Der Verkehr auf der Autobahn 1 bleibt hiervon unbeeinträchtigt. Nach der ersten Begutachtung durch die Straßenbaubehörde wurde der Schaden auf ca. 150.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
i.A. Biesterfeldt, PHK
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/466ef2