POL-DEL: Nordenham: Fahren ohne Fahrerlaubnis, ohne Versicherungsschutz und unter Drogeneinfluss

Delmenhorst (ots) - Nordenham, Friedeburgstraße Samstag, 13.06.2020, gegen 11:00 Uhr

Am Samstag, den 13.06.2020, gegen 11.00 Uhr, befuhr ein 20 jähriger Kleinkraftrad-Fahrer (whf. in Nordenham) die Friedeburgstraße in Nordenham...

POL-DEL: Nordenham: Fahren ohne Fahrerlaubnis, ohne Versicherungsschutz und unter Drogeneinfluss
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Nordenham, Friedeburgstraße Samstag, 13.06.2020, gegen 11:00 Uhr

Am Samstag, den 13.06.2020, gegen 11.00 Uhr, befuhr ein 20 jähriger Kleinkraftrad-Fahrer (whf. in Nordenham) die Friedeburgstraße in Nordenham, obwohl an dem Fahrzeug kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Auf Grund dessen wurde er von der Polizei angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass das Fahrzeug gar nicht versichert war. Außerdem war der Fahrzeugführer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Zudem stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Dem Kleinkraftrad - Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/468a94