POL-DEL: Polizeikommissariat Wildeshausen: Fahren ohne Fahrerlaubnis,Kellerbrand u.a.

Delmenhorst (ots) - Verstoß PflVG, Urkundenfälschung, Fahren unter BTM Einfluss (THC)

Am Samstag, 06.03.2021, 20:30 Uhr, kontrollieren Beamte der Polizei Wildeshausen auf der Visbeker Straße, Wildeshausen, einen 22-jährigen PK...

POL-DEL: Polizeikommissariat Wildeshausen: Fahren ohne Fahrerlaubnis,Kellerbrand u.a.
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Verstoß PflVG, Urkundenfälschung, Fahren unter BTM Einfluss (THC)

Am Samstag, 06.03.2021, 20:30 Uhr, kontrollieren Beamte der Polizei Wildeshausen auf der Visbeker Straße, Wildeshausen, einen 22-jährigen PKW-Führer aus Delmenhorst. Dabei wird festgestellt, dass der Versicherungsschutz des PKWs bereits im Oktober des Vorjahres erloschen ist. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme fällt weiterhin auf, dass der mitgeführte Bericht der Hauptuntersuchung Fälschungsmerkmale aufweist. Da der Fahrzeugführer zudem Ausfallerscheinungen aufweist, die auf eine Betäubungsmittelbeeinflussung hinweisen können, wird ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter BTM-Einfluss (THC, Amphetamine)
Am Samstag, 06.03.2021, fällt Beamten der Polizei Wildeshausen gegen 23:00 Uhr auf der Visbeker Straße in Wildeshausen ein in Polen zugelassener PKW auf, der einer Verkehrskontrolle unterzogen wird. Dabei wird festgestellt, dass der 21-jährige Fahrzeugführer aus der Gemeinde Visbek keine Fahrerlaubnis besitzt. Da bei ihm körperliche Ausfallerscheinungen ersichtlich sind, die auf eine Beeinflussung durch berauschende Mittel hindeuten, wird ihm ein Drogenvortest angeboten. Dieser reagiert positiv auf THC und Amphetamine, sodass eine Blutentnahme durchgeführt und im Anschluss die Weiterfahrt untersagt wird.

Kellerbrand eines Mehrfamilienhauses:

Am Sonntag, 07.03.2021, wird um 01:36 Uhr ein Kellerbrand eines Mehrfamilienhauses an der Visbeker Straße in Wildeshausen gemeldet. Da bei Eintreffen der Beamten vor Ort Brandgeruch wahrnehmbar ist, werden die Bewohner des Hauses unmittelbar evakuiert. Das Feuer kann durch die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen noch vor Übergreifen auf die Wohnungen gelöscht werden, sodass die Bewohner im Anschluss in ihre Wohnungen zurückkehren können. Die Brandursache und der entstandene Sachschaden sind derzeit noch unklar.

Großenkneten

Fahren unter Alkoholeinfluss:
Am Samstag, 06.03.2021, 23:00 Uhr,befahren Beamte der Polizei Wildeshausen die Straße Am Lemsen in Ahlhorn, als ihnen gegen 23:00 Uhr ein PKW mit unsicherer Fahrweise auffällt. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle weist der 39-jährige Fahrzeugführer aus der Gemeinde Großenkneten motorische Ausfallerscheinungen auf, sodass durch die Beamten ein Atemalkoholtest durchgeführt wird. Dieser ergibt vor Ort einen Wert von 1,75 Promille. Im Anschluss an die Kontrolle erfolgt eine Blutentnahme auf der Dienststelle, sowie die Beschlagnahme des Führerscheins.

Harpstedt

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Am Sonntag, 07.03.2021, 00:30 Uhr,kontrollieren Beamte der Polizei Wildeshausen um 00:30 Uhr auf der Autobahn 1, FR Bremen, in Höhe der Ortschaft Prinzhöfte einen 38-jährigen PKW-Führer aus Bremen. Dabei stellt sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Schlüssel werden vor Ort zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt und ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Ganderkesee

Fahren unter Alkoholeinfluss
Am Sonntag, 07.03.2021, kontrollieren Beamte der Polizei Ganderkesee um 00:54 Uhr einen PKW auf der Straße An der Bahn in Ganderkesee. Dabei stellt sich heraus, dass der 27-jährige Fahrzeugführer aus Delmenhorst unter Alkoholeinfluss steht. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergibt 1,01 Promille. Dem Fahrzeugführer wird eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Zudem erwartet ihn ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

05.03.21 19:00 Uhr - 07.03.21 09:00 Uhr - Ganderkesee u. Bookholzberg

Diebstähle von diversen PKW Kennzeichen

Im Tatzeitraum von Freitag den 05.03.21, 19:00 Uhr und Sonntag den 06.03.21 09:00 Uhr kommt es in der Gemeinde Ganderkesee zu diversen Diebstählen von PKW-Kennzeichen. Wer im genannten Zeitraum Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der Polizei Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4a1d89