POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen vom 04.04.2020

Delmenhorst (ots) - 1. Brand des Anbaus eines Mehrfamilienhauses

Wildeshausen - Am Freitag, 03.04.2020, gegen 22:50 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein Brand in einem Anbau eines Mehrfamilienhauses im Kornweg gemeldet. Der Anbau ...

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen vom 04.04.2020
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - 1. Brand des Anbaus eines Mehrfamilienhauses

Wildeshausen - Am Freitag, 03.04.2020, gegen 22:50 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein Brand in einem Anbau eines Mehrfamilienhauses im Kornweg gemeldet. Der Anbau dient zur Lagerung von Fahrrädern und des Hausmülls. Durch das schnelle Eingreifen der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindert werden. Es können noch keine Angaben zur Schadenshöhe gemacht werden. Die Polizei Wildeshausen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

2. Brand einer Scheune

Wüsting - Am Freitag, 03.04.2020, wurde gegen 21:40 Uhr der Brand einer Scheune in der Grummersorter Dorfstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich das Gebäude bereits in Vollbrand. Durch die Brandbekämpfung der Freiwilligen Feuerwehr Wüsting konnte ein Übergreifen auf umliegende Gebäude verhindert werden. Die Scheune konnte jedoch nicht mehr gerettet werden und brannte vollständig aus. Eine Schadenshöhe kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden. Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Polizei aufgenommen. Zeugen, die Angaben zum Brand machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Wildeshausen, Tel.: 04431/941-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

PK Wildeshausen

Tel.: 04431-941-115


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45a5ec