POL-DEL: Pressemitteilungen des Polizeikommissariats Nordenham

Delmenhorst (ots) - Fahren ohne Fahrerlaubnis mit nicht zugelassenem Pkw

Am Freitag, 26.02.2021, gegen 17.30 Uhr, kontrollierten Beamte des
Polizeikommissariates Nordenham in der Tiergartenstraße in
Jaderberg einen Pkw, P...

POL-DEL: Pressemitteilungen des Polizeikommissariats Nordenham
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Fahren ohne Fahrerlaubnis mit nicht zugelassenem Pkw

Am Freitag, 26.02.2021, gegen 17.30 Uhr, kontrollierten Beamte des
Polizeikommissariates Nordenham in der Tiergartenstraße in
Jaderberg einen Pkw, Peugeot, der offensichtlich nicht zugelassen
war.
Der Pkw wurde von einem 16jährigen Fahrzeugführer aus der Gemeinde
Jade gelenkt, welcher nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.
Der 16jährige hatte das Fahrzeug zuvor erworben und war auf dem
Weg nach Hause, als er von den Beamten kontrolliert wurde.
Gegen den Beschuldigten wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

In der Nacht vom Donnerstag, den 25.02.2021 auf Freitag, den 26.02.2021, wurde in der Zeit von 20.00 Uhr bis 12:15 Uhr, die Heckklappe eines an der Schultestraße in Nordenham geparkten Pkw Suzuki Swift vermutlich durch einen anderen Fahrzeugführer beschädigt.
Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.
Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.
Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizei-
Kommissariat Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in
Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am Donnerstag, den 25.02.2021, zwischen 06:00 Uhr und 14:00 Uhr,
wurde auf einem Firmenparkplatz am Helgoländer Damm ein ordnungsgemäß geparkter Pkw Dacia Duster von einem bisher unbekannten Pkw-Fahrer angefahren und an der vorderen Stoßstange beschädigt.
Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der
Unfallstelle. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei
Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4a011d