POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Falsche Wasserwerker im Stadtgebiet +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst (ots) - Gemeinsam mit einem falschen Polizisten haben am Montag, 23. Januar 2023, angebliche Wasserwerker ein älteres Ehepaar in Delmenhorst bestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.Gegen 12:30 Uhr klingelten zunächst zwei Männer ...

Jan 24, 2023 - 10:01
 0  1
POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Falsche Wasserwerker im Stadtgebiet +++ Zeugen gesucht
Symbolbild
Delmenhorst (ots) -

Gemeinsam mit einem falschen Polizisten haben am Montag, 23. Januar 2023, angebliche Wasserwerker ein älteres Ehepaar in Delmenhorst bestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 12:30 Uhr klingelten zunächst zwei Männer an der Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Cramerstraße. Ihnen wurde von einem älteren Ehepaar geöffnet, denen gegenüber sie sich als Wasserwerker ausgaben. Nachdem ihnen Zutritt zur Wohnung gewährt wurde, tauchte ein dritter Mann im Hausflur auf. Er gab sich als Polizeibeamter aus und täuschte eine Festnahme der Wasserwerker vor. Anschließend fragte er das Ehepaar nach Geld. Nachdem er etwas Bargeld an sich genommen hatte, verließen alle drei Männer fluchtartig die Wohnung und das Haus. Erst jetzt bemerkte das Ehepaar, dass ein Geldbeutel im Flur fehlte.

Wer Hinweise zu den drei Männern geben kann, wird gebeten, sich unter 04221/1559-0 an die Polizei Delmenhorst zu wenden. Sie verließen das Mehrfamilienhaus zwischen Breslauer Straße und Jägerstraße gegen 13:00 Uhr und wurden vom Ehepaar wie folgt beschrieben:

- 20 bis 30 Jahre alt
- schwarze Haare
- schwarze Oberbekleidung
- einer trug eine weiße Hose
- einer war mit 155 cm etwas klein

Die Polizei bittet nochmal eindringlich darum, keine unbekannten Personen in Häuser oder Wohnungen zu lassen und gerade ältere Mitmenschen zu sensibilisieren. Termine von offiziellen Institutionen werden in der Regel vorab angekündigt. Insbesondere seriöse Handwerker müssen in der aktuellen Auftragssituation nicht aktiv nach Aufträgen suchen. Sie sind fast ausnahmslos ausgebucht.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/52c3bb

What's Your Reaction?

like

dislike

love

funny

angry

sad

wow