POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Mann tritt Frau beim nächtlichen Spaziergang gegen den Brustkorb +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst (ots) - Am Mittwoch, den 27. Mai 2020, wurde eine junge Frau beim Spazierengehen von einem Mann angesprochen und gegen den Brustkorb getreten.

Gegen 00:30 Uhr wurde eine 21-jährige Frau beim Spaziergang in der Seestra...

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Mann tritt Frau beim nächtlichen Spaziergang gegen den Brustkorb +++ Zeugen gesucht
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Am Mittwoch, den 27. Mai 2020, wurde eine junge Frau beim Spazierengehen von einem Mann angesprochen und gegen den Brustkorb getreten.

Gegen 00:30 Uhr wurde eine 21-jährige Frau beim Spaziergang in der Seestraße in Delmenhorst von einem ihr unbekannten Mann angesprochen. Als sie ihn höflich darauf hinwies, dass sie alleine und in Ruhe weitergehen möchte, trat er ihr ohne Vorwarnung mit seinem Knie gegen den Brustkorb. Anschließend entfernte er sich zu Fuß.

Die 21-jährige Delmenhorsterin wurde durch den Tritt leicht verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung. Nachträglich zeigte sie den Sachverhalt bei der Polizei an.

Die Polizei Delmenhorst sucht nun nach einem jungen Mann folgender Beschreibung:

- 1,80 groß
- dunkle haare
- blaue Jeans
- weißer Pullover mit schwarzer Aufschrift
- normale Statur
- er sprach gebrochenes Deutsch mit vermutlich arabischem Akzent Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04221/1559-115 mit der Polizei Delmenhorst in Verbindung zu setzen (585122).

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/464f93