POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Rollerfahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss in Delmenhorst unterwegs

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Rollerfahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss in Delmenhorst unterwegs
Symbolbild
Delmenhorst (ots) -

Beamte der Polizei Delmenhorst wurden am Donnerstag, 12. Mai 2022, gegen 18:10 Uhr, auf einen Rollerfahrer in der Straße "Am Wehrhahn" in Delmenhorst aufmerksam, an dessen Zweirad kein Versicherungskennzeichen angebracht war.

Als der Rollerfahrer die Beamten bemerkte, versuchte er zunächst, sich der Kontrolle über einen Verbindungsweg zur Herderstraße/Welsestraße zu entziehen. Er konnte schließlich durch die Beamten in der Welsestraße festgestellt und kontrolliert werden.

Bei der folgenden Sachverhaltsaufnahme wurden mehrere Verstöße festgestellt.
Zunächst stellten die Beamten fest, dass für den Roller kein Versicherungsschutz bestand. Zudem war der 18-jährige Fahrer aus Delmenhorst nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, die er für das Fahren mit dem Roller benötigte. Außerdem räumte er den Konsum von Cannabis ein.

Er musste die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wurde.

Dem 18-Jährigen erwarten nun mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Rückfragen bitte an:

Lisa Pöttker
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4faae3