POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Schwerer Raub auf Tankstelle +++ Zeugenaufruf

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Schwerer Raub auf Tankstelle +++ Zeugenaufruf
Symbolbild
Delmenhorst (ots) -

Am Montag, 24. Januar 2022, ereignete sich gegen 18:35 Uhr ein schwerer Raub in einer Tankstelle an der Adelheider Straße in Delmenhorst.

Ein bislang unbekannter Täter betrat zur Tatzeit die Tankstelle und forderte eine 66-jährige Mitarbeiterin unter Vorhalt eines Messer zu einer Herausgabe von Bargeld auf. Im weiteren Verlauf stellte sich die Angestellte dem Täter in den Weg, sodass dieser sie zu Boden schubste und mit daraufhin erlangten Bargeld flüchtete.

Die 66-Jährige wurde leicht verletzt. Eine eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Schätzungsweise minderjährig, eine schlanke Statur und dunkel gekleidet mit schwarzer Maske und Mütze.

Die Polizei Delmenhorst sucht im Rahmen der Ermittlungen nach mögliche Zeugen oder Personen, die Hinweise auf den Täter geben können. Zudem werden zwei Joggerinnen gesucht, welche gegenüber den Beamten Angaben gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04221/1559-0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e463c