POL-DEL: Stadtgebiet Delmenhorst - Verkehrsunfälle

Delmenhorst (ots) - Im Laufe des Vormittags kam es am 20.11.2020 auf den Graftwiesen in Delmenhorst zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher zunächst beim Ausparken einen dort stehenden Pkw beschädigte und sich dann unerlaubt vom ...

POL-DEL: Stadtgebiet Delmenhorst - Verkehrsunfälle
Symbolbild
Delmenhorst (ots) - Im Laufe des Vormittags kam es am 20.11.2020 auf den Graftwiesen in Delmenhorst zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher zunächst beim Ausparken einen dort stehenden Pkw beschädigte und sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der Schaden des beschädigten Pkw Mercedes wird auf ca. 500,- EUR geschätzt.

Am Freitag, dem 20.11.2020, gegen 14:05 Uhr kam es auf der Stedinger Landstraße in Delmenhorst zu einem Verkehrsunfall. Eine 64-jährige Pkw-Fahrerin aus Delmenhorst fuhr aus einer Hofeinfahrt nach links stadtauswärts auf die Straße. Dort kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw eines 68-jährigen aus Delmenhorst, welcher die Stedinger Landstraße stadteinwärts befuhr und sich in einem verbotswidrigen Überholvorgang befand, da er hierfür eine durchgezogene Linie überfuhr. Die entstandenen Sachschäden werden auf etwa 11.000,-EUR geschätzt.

Am Freitag, dem 20.11.2020, gegen 23:15 Uhr stießen zwei Pkw auf der Anton-Günther-Straße im Begegnungsverkehr zusammen, als ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Bremen an dort geparkten Pkw vorbeifuhr.Es kam zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw einer 19-jährigen aus Delmenhorst. Die Schadenshöhe kann nicht angegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK Biesterfeldt
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/48c904