POL-DH: --- Diebstähle in Sulingen und Maasen - Unfälle in Stuhr und Heiligenfelde ---

Diepholz (ots) - Maasen - Diebstahl

In der Zeit von Sonntag, 15.03.2020, 11.00 Uhr bis Montag, 16.03.2020, 09.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannt Täter aus einem Waldstück in Maasen, Nähe Ölstraße vier Wildtierkameras der M...

POL-DH: --- Diebstähle in Sulingen und Maasen - Unfälle in Stuhr und Heiligenfelde ---
Symbolbild
Diepholz (ots) - Maasen - Diebstahl

In der Zeit von Sonntag, 15.03.2020, 11.00 Uhr bis Montag, 16.03.2020, 09.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannt Täter aus einem Waldstück in Maasen, Nähe Ölstraße vier Wildtierkameras der Marke Profi Tech im Wert von 130 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Sulingen - Diebstahl

In der Zeit von Mittwoch, 18.03.2020, 16.00 Uhr bis Donnerstag, 19.03.2020, 09.15 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter in Sulingen, Bocksgründen, drei Heuballen im Wert von ca. 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490.

Wetschen - LoF-Gespann kollidiert mit Zug

Am gestrigen Donnerstag befuhr ein 20-jähriger Traktro-Fahrer aus Dinklage mit seinem Gespann, bestehend aus Traktor und voll beladenem Gülleanhänger, die Straße Hoher Weg. An einem unbeschrankten Bahnübergang übersah er aus ungeklärten Gründen einen herannahenden Zug. Der Lokführer versuchte noch durch Signale auf sich aufmerksam zu machen, konnte aber eine Kollision njicht verhindern. Traktor und Lok trafen sich auf dem Bahnübergang. Der 20-jährige Traktor-Fahrer wurde leicht verletzt und kurz in ein Krankenhaus gebracht. Der 54-jährige Lokführer blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 400000 Euro.

Stuhr - Auffahrunfall

Gegen 16.30 Uhr kam es am gestrigen Donnerstag zu einem Auffahrunfall in Neukrug auf der Hauptstraße (B 51). Ein 54-jähriger Fahrer eines Lkw musste verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende 55-jährige Pkw-Fahrer aus Bassum erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Es entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro.

Syke-Heiligenfelde - Verkehrsunfall

Eine 41-jährige Barnstorferin wollte am Donnerstag gegen 13.30 aus der Heiligenfelder Straße nach links auf die B 6 einbiegen. Mitten auf der Kreuzung bremste sie ihren Kleintransporter ab, um noch einen vorfahrtsberechtigten PKW durchfahren zu lassen. Als sie dann ihre Fahrt fortsetzen wollte, übersah sie den in Richtung Nienburg fahrenden LKW samt Anhänger. Der 67-jährige LKW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Kollision wurde der Kleintransporter um 180 Grad gedreht und stand mittig auf der Fahrbahn. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch Polizeibeamte an der Unfallstelle vorbeigeführt. Alle drei Personen blieben unverletzt, der Sachschaden beträgt ca. 10000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45781e