POL-DH: --- Landkreis - Start in die Motorrad-Saison ---

Diepholz (ots) -

-Tipps des Präventionsteams der Polizei Diepholz für
Motorradfahrer*innen-

Diepholz (ots) - Vor den ersten Ausfahrten sollten Motorradfahrer ihre Maschine und die eigene Ausrüstung sorgfältig...

POL-DH: --- Landkreis - Start in die Motorrad-Saison ---
Motorrad Saison Quelle: (ots/Polizeiinspektion Diepholz)
Diepholz (ots) -

-Tipps des Präventionsteams der Polizei Diepholz für
Motorradfahrer*innen-

Diepholz (ots) - Vor den ersten Ausfahrten sollten Motorradfahrer ihre Maschine und die eigene Ausrüstung sorgfältig überprüfen. Wichtig ist aber natürlich auch eine mentale und körperliche Vorbereitung der Biker*innen auf bevorstehende Touren.

Was sollte zum Saisonstart unbedingt gemacht werden:
- Das Motorrad gründlich reinigen und auf Mängel überprüfen.
- Motoröl, Bremsflüssigkeit und Kühlmittel bei Bedarf nachfüllen.
- Bei laufendem Motor die Elektrik, insbesondere die Lichtanlage,
überprüfen.
- Bremsleitungen, Bremsscheiben und -beläge kontrollieren.
- Den Profilzustand der Reifen checken, ebenso den Luftdruck und
Alter der Reifen. Haben die Reifen eine Profiltiefe von weniger
als 1,6 Millimeter, oder sind diese bereits sehr alt, sollten
neue Reifen gekauft werden.

Neben dem technischen Zustand der Maschine kommt es auch auf die richtige Schutzkleidung an. Ohne diese sollte sich niemand auf sein Zweirad setzen. Schutzkleidung erhöht nicht nur den Fahrkomfort, sondern verbessert auch die passive Sicherheit beim Motorradfahren. Neben Helm, Handschuhen, Schutzkleidung und Protektoren sind zumindest am Anfang der Saison eine warme Funktionsunterbekleidung sowie ein Nierengurt empfehlenswert. Es ist sicherlich kein Geheimnis, dass die Sichtbarkeit von Motorradfahrern durch eine kontrastreiche Kleidung deutlich besser wird. Weiterhin sollte das Helmvisier auf Kratzer untersucht und notfalls ausgetauscht werden.

Natürlich ist auch die Fitness der Biker*innen für eine sichere Fahrt entscheidend. Motorradfahrer benötigen nach der Winterpause eine gewisse Eingewöhnungszeit. Zudem sollten sie bedenken, dass die Autofahrer oft das Beschleunigungsvermögen der Zweiräder unterschätzen.

Deshalb ist zu Beginn der Saison eine defensive Fahrweise besonders wichtig. Vorsicht ist nach dem Winter insbesondere vor Schlaglöchern und Rollsplit geboten.

Die Polizei Diepholz empfiehlt den Bikern, die ersten Fahrten in der Saison als Aufwärmphase zu nutzen. Dies gilt ganz besonders für Fahrer*innen, die schon mehrere Jahre nicht mehr auf dem Zweirad unterwegs waren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4a4ee7