POL-DH: +++ Nagel in Bussitz platziert +++ erneuter Einschleichdiebstahl im Bereich Weyhe +++ B6 in Syke-Barrien nach Unfall gesperrt

Diepholz (ots) - Versuchte gefährliche Körperverletzung / Zeugenaufruf

Am Donnerstag, 06.08.2020, gegen 08.00 Uhr, entdeckten Fahrgäste des Linienbusses Bassum - Nienburg - Sulingen einen 10 cm langen Nagel aus einer Rückenleh...

POL-DH: +++ Nagel in Bussitz platziert +++ erneuter Einschleichdiebstahl im Bereich Weyhe +++ B6 in Syke-Barrien nach Unfall gesperrt
Nagel in Bussitz Quelle: (ots/Polizeiinspektion Diepholz)
Diepholz (ots) - Versuchte gefährliche Körperverletzung / Zeugenaufruf

Am Donnerstag, 06.08.2020, gegen 08.00 Uhr, entdeckten Fahrgäste des Linienbusses Bassum - Nienburg - Sulingen einen 10 cm langen Nagel aus einer Rückenlehne eines Fahrgastsitzes herausstechen, so dass er nicht unerhebliche Verletzungen verursacht hätte. Glücklicherweise wurde der Nagel entdeckt, bevor sich jemand auf den Fahrgastsitz setzen konnte. Die Polizei Sulingen hat Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Hinweise auf einen gezielten Angriff oder einen Serientäter haben sich bislang nicht ergeben. Zeugen melden sich bitte in Sulingen unter Tel. 04271/949-0.

Ein Bild wird im Download zur Verfügung gestellt.

Unfallflucht in Wagenfeld / Zeugenaufruf

Im Zeitraum von Mittwochabend, 23:00 Uhr, bis Donnerstag, 17:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen geparkten Opel Combo in der Oppenweher Straße in Wagenfeld so erheblich, dass ca. 3.000EUR Sachschaden entstanden. Der Opel stand in einer Parkbucht in Höhe der Hausnummer 5. Der Verursacher entfernte sich unerkannt. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei in Wagenfeld unter Tel. 05444/99420-0.

Weyhe - Einschleichdiebstahl

Am Mittwochvormittag gegen 11:00 Uhr hielt sich die 79-jährige Bewohnerin in Lahausen An der Brake in ihrem Garten auf. Sie wurde von einer unbekannten Frau angesprochen und abgelenkt, während sich ein unbekannter Mann durch die Terrassentür Zutritt zum Haus verschaffte. Im Haus wurden Schränke durchsucht und Bargeld entwendet. Die Bewohnerin des Hauses wurde nicht verletzt, stand jedoch unter Schock.

Stuhr - Plakatbrand TV Stuhr

Bei der Sportanlage des TV Stuhr in Moordeich wurde in der Nacht zu Freitag um 00:10 Uhr ein brennendes Plakat von zwei männlichen Jugendlichen gemeldet. Das Plakat befand sich an der Umzäunung eines Kunstrasenfussballplatzes. Der angrenzende Metallzaun wurde ebenfalls beschädigt. Das Feuer wurde gelöscht, bevor es auf den Kunstrasen übergreifen konnte.

Bassum - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 06.08.2020, um 17.15 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Bassumer mit einem PKW die Lange Str. in Bassum, obwohl er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall mit Sachschaden, Sperrung der Ortsdurchfahrt Barrien

In Syke, Ortsteil Barrien, Barrier Str, kam es am 06.08.2020, um 20.40 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, als der Fahrer eines Linienbusses von der Haltestelle in den fließenden Verkehr in Richtung Bremen einfuhr. Die Fahrerin eines PKW, in gleicher Richtung unterwegs, konnte ihren Wagen anhalten, der Führer eines Sattelzuges, beladen mit schweren Betonteilen, musste eine Gefahrenbremsung durchführen, wodurch die Ladungssicherung riss und die Ladung verrutschte. Es entstand ein Schaden von ca. 8.000EUR. Die Barrier Str. (B 6) musste bis zum Ende der Fahrzeugbergung in beide Richtungen gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
PHK Peter Barg

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/474eed