POL-DH: Pressemeldung PI Diepholz vom 02.10.2022

Diepholz (ots) - Verkehrsunfallflucht in SulingenAm 01.10.2022 gegen 14:45 Uhr kam es in Sulingen im Einmündungsbereich Feldstraße / Kurze Heide zu einer Verkehrsunfallflucht.Als die Unfallgeschädigte mit ihrem Opel in die Feldstraße ei...

POL-DH: Pressemeldung PI Diepholz vom 02.10.2022
Symbolbild
Diepholz (ots) -

Verkehrsunfallflucht in Sulingen

Am 01.10.2022 gegen 14:45 Uhr kam es in Sulingen im Einmündungsbereich Feldstraße / Kurze Heide zu einer Verkehrsunfallflucht.
Als die Unfallgeschädigte mit ihrem Opel in die Feldstraße einbiegen wollte, kam ihr ein bislang unbekannter Unfallflüchtiger mittig auf der Fahrbahn mit seinem PKW entgegen. Die Unfallgeschädigte musste daraufhin ausweichen und kollidierte im Wegeseitenraum mit einem Verkehrszeichen. Der Unfallflüchtige verließ den Unfallort ohne seine Pflichten als Beteiligter eines Verkehrsunfalls nachzukommen.
Der Sachschaden am Opel und am Verkehrszeichen wird auf 1500 Euro geschätzt.
Der Unfallhergang wurde durch Zeugen beobachtet, deren Personalien bislang nicht bekannt sind. Diese und weitere Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Sulingen unter der Telefonnummer 04271-9490 zu melden.

Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol in Twistringen

Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 01.10.22, gegen 23:30 Uhr, in der Straße Zur Mühle in Twistringen. Dort kam ein 23-jähriger Mann aus Twistringen mit seinem Auto nach links von der Straße ab und kollidierte mit einer Schutzplanke. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt. Durch die Polizei konnte bei dem Fahrzeugführer eine Atemalkoholkonzentration von 2,09 Promille festgestellt werden. Am Auto und der Schutzplanke entsteht ein Gesamtschaden von ca. 3500 Euro. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein beschlagnahmt.

Einbruchdiebstahl aus Imbiss in Bassum

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Bassum zwischen 20:45 Uhr und 10:45 Uhr zu einem Einbruch in einen Imbiss. Durch gewaltsames Eindringen wurde sich Zutritt zum Imbiss verschafft. Im Imbiss wurden mehrere Geldkassetten aus der Kasse sowie aus den Spielautomaten entwendet. Der erlangte Geldbetrag ist bislang unbekannt.

Mehrere Einbrüche in Geschäfte in der Gemeinde Stuhr

In der Nacht vom 30.09. auf den 01.10. drangen unbekannte Täter in eine Bäckerei an der Bremer Straße in Brinkum-Nord und entwenden aus einem Tresor eine größere Menge Bargeld. Des Weiteren wird ein Imbiss an der Hauptstraße in Seckenhausen aufgebrochen und Lebensmittel entwendet. Zu einem lediglich versuchten Einbruchdiebstahl kam es an der Hauptstraße in Fahrenhorst, dort hat ein unbekannter Täter mehrere Überwachungskameras und Bewegungsmelder an einer Tankstelle entfernt, konnte anschließend jedoch nicht ins Gebäude eindringen.

Einbruch in Wohnhaus in Kirchweyhe

Am Samstagmittag, in der Zeit von 13:00 - 13:45 Uhr, nutzten unbekannte Täter die kurze Abwesenheit der Hausbewohnerin aus und drangen gewaltsam in ihr Wohnhaus in die Grundstraße ein. Es wurden Gegenstände im Wert von mindestens 10.000 Euro entwendet.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01:50 Uhr, wird der Polizei Weyhe ein gestürzter Fahrer eines E-Scooters mit Gesichtsverletzungen gemeldet. Vor Ort wird festgestellt, dass der 41jährige Fahrzeugführer aus Achim erheblich unter Alkoholeinfluss steht. Neben einer ärztlichen Behandlung seiner Verletzungen wird bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0
www.pi-dh.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/516751