POL-DH: Pressemitteilung der PI Diepholz vom 23.10.2021

POL-DH: Pressemitteilung der PI Diepholz vom 23.10.2021
Symbolbild
Diepholz (ots) -

PI Diepholz

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Leicht verletzt wurde am Samstagmorgen ein 43-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall in Diepholz. Gegen 00.10 Uhr befuhr ein 53-jähriger Fahrzeugführer mit seiner Sattelzugmaschine die B 214 in Richtung Wetschen. Aus unbekannter Ursache löste sich das Befestigungsrohr der Rollplane, welche in das Fahrerfenster der entgegenkommenden Sattelzugmaschine eines 43-jährigen Fahrzeugführers einschlägt. Hierdurch wurde der 43-jährige Verkehrsteilnehmer leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 Euro.

PK Syke

Syke

Fahrraddiebstahl in Syke

Bereits am letzten Wochenende, im Zeitraum von Freitag 10 Uhr bis Sonntag 12 Uhr, wurden zwei Fahrräder von einem Grundstück in der Lindhofhöhe entwendet. Es handelt sich um ein Damenfahrrad in blau und ein Treckingrad in schwarz/ gelb. Wer Hinweise zu den Fahrrädern oder dem Täter geben kann wendet sich bitte an die Polizei in Syke unter 04242- 9690.

Fahren unter Einfluss von Alkohol

Am frühen Samstagmorgen, gegen 3 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung der PKW einer 29- Jährigen aus Sulingen in der Barrier Straße in Barrien auf. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle konnte eine Atemalkoholkonzentration von 1,61 Promille festgestellt werden. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, ein Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, im Zeitraum von 10 Uhr bis 17 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in der Boschstraße in Syke in Höhe der Volkshochschule. Ein dort in einer Parklücke parkender PKW wurde durch ein derzeit unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Wer Hinweise auf den verantwortlichen Fahrzeugführer oder das verursachende Fahrzeug geben kann wendet sich bitte an die Polizei in Syke unter 04242-9690.

Feuerwehreinsatz in Ristedt

Am Freitagabend, gegen 19:20 Uhr, wurden ca. 40 Feuerwehrkräfte aus den Wehren Gessel-Ristedt, Barrien und Melchiorshausen zu einem vermeintlichen Schornsteinbrand in die Blohmbergstraße nach Ristedt entsandt. Unter der Leitung des Ortsbrandmeisters Gessel-Ristedt konnte die Situation schnell unter Kontrolle gebracht werden. Für die Bewohner des Hauses verlief der Einsatz daher "glimpflich" ab.

Martfeld

Einbruchdiebstahl in Hofladen in Martfeld

Zu einem Einbruchdiebstahl kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einen Hofladen im Ortende in Martfeld. Im Zeitraum von Donnerstag, ca. 23:30 Uhr bis Freitag 03:30 Uhr, gelangten der oder die Täter in den Hofladen. Es wurden mehrere Geldkassetten und Trinkgelddosen entwendet. Zum Abtransport des Diebesgutes wurde eine auffällig pinkfarbene Schubkarre verwendet. Die pinke Schubkarre wurde im Verlauf des Folgetages einige Häuser weiter wieder aufgefunden. Wer Angaben zu verdächtigen Umständen geben kann wendet sich bitte an die Polizei in Bruchhausen- Vilsen unter 04252- 938250.

Twistringen

Sachbeschädigung durch Graffiti

Ein unbekannter Täter besprühte im Zeitraum von Dienstag, ca. 8 Uhr bis Freitag ca. 18 Uhr, einen weißen Zaun in der Adam-Stegerwald-Straße in Twistringen mit den Buchstaben "BN". Wer Hinweise zum Täter gebe kann wendet sich bitte an die Polizei in Twistringen unter 04243-970570.

Bassum

Sachbeschädigung durch Einwerfen eines Fensters

Am Freitag gegen 21 Uhr warf ein unbekannter Täter die Schaufensterscheibe eines Büros in der Straße Helldiek 53 in Bassum ein. Unmittelbar nach der Tat flüchtete der Täter mit einem PKW. Der Betreiber des Büros war zu diesem Zeitpunkt noch im Büro. Wer weitere Hinweise zum Täter und dem PKW geben kann wendet sich bitte an die Polizei in Bassum unter 04241-971680.

Schwarme

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Freitag, gegen 14 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Borsteler Straße in Schwarme. Ein Zustellerfahrzeug wollte nach links in ein Grundstück abbiegen. Ein nachfolgender PKW, besetzt mit einem 40jährigem Fahrer aus Bruchhausen-Vilsen, der sich im Überholvorgang befand, stieß mit dem abbiegenden Fahrzeug zusammen. Der 24-jährige Beifahrer aus Siedenburg des Zustellerfahrzeuges verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht.

PK Weyhe

Sachbeschädigung eines Pkw durch Zerkratzen des Lackes

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist der Pkw Opel eines Weyher Bürgers, der auf einem
Parkstreifen der Hombachstraße in Erichshof geparkt war, mit einem unbekannten Gegenstand
zerkratzt worden.
Täterhinweise werden bei der Polizei Weyhe (0421/80660) entgegengenommen.

Schaden: ca. 800 Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Soremba, WDLin

Telefon: 05441 / 971-0


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d1e44