POL-DH: --- Unfälle in Diepholz und Lembruch - Junger Mann landet im Polizeigewahrsam in Weyhe ---

Diepholz (ots) - Weyhe - Uneinsichtigkeit landet im Polizeigewahrsam

Ein 20-jähriger Mitbürger aus Stuhr landete gestern Abend im Gewahrsam der Polizei in Leeste. Zuvor hatte der 20-Jährige innerhalb kürzester Zeit dreimal ein...

POL-DH: --- Unfälle in Diepholz und Lembruch - Junger Mann landet im Polizeigewahrsam in Weyhe ---
Symbolbild
Diepholz (ots) - Weyhe - Uneinsichtigkeit landet im Polizeigewahrsam

Ein 20-jähriger Mitbürger aus Stuhr landete gestern Abend im Gewahrsam der Polizei in Leeste. Zuvor hatte der 20-Jährige innerhalb kürzester Zeit dreimal einen Polizeieinsatz in Brinkum verursacht. In allen Fällen ging es um die Einhaltung der Kontaktsperre und insbesondere um die Abstandsregel. In den ersten beiden Fällen wurde der 20-Jährige in Gruppen von mehreren Personen angetroffen. Neben einem Platzverweis wurde ihm auch die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens bekanntgegeben. Kurze Zeit später trafen die Beamten ihn erneut in einer Gruppe Gleichaltriger an. Um den Platzverweis endgültig durchzusetzen, wurde der 20-Jährige in Gewahrsam genommen. In der Dienststelle der Polizei war er mit der Maßnahme nicht mehr einverstanden und leistete Widerstand, er trat und schlug nach den Polizisten. Es wurde niemand verletzt und der junge Mann hatte reichlich Zeit über sein Verhalten nachzudenken.

Diepholz - Verkehrsunfall

Am gestrigen Montag gegen 12.50 Uhr kam es in der Lilienthalstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer war beim Einfahren von einem Grundstück gegen einen am Straßenrand geparkten Pkw gefahren. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von mindestens 3000 Euro.

Lembruch - Verkehrsunfallflucht

Ein bislang noch unbekannter Fahrzeugführer hat in der Zeit von Sonntag bis Montag gegen 17.50 Uhr ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Der ordnungsgemäß geparkte Pkw Nissan stand auf einem Parkplatz in der "Große Straße" gegenüber der Haus Nr.75. Der Unbekannte ist vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den Nissan geraten. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, hat er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Hinweise nimmt die Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45d3f8