POL-EL: Lingen - Polizei setzt Kontrollen fort

Lingen (ots) - Die Polizei im Emsland und der Grafschaft Bentheim hat auch am Sonntag die Überwachung der Kontaktbeschränkungen fortgesetzt.

In Lingen wurden in der Nacht zu Sonntag sowie im Laufe des Tages mehrere Personengrupp...

POL-EL: Lingen - Polizei setzt Kontrollen fort
Symbolbild
Lingen (ots) - Die Polizei im Emsland und der Grafschaft Bentheim hat auch am Sonntag die Überwachung der Kontaktbeschränkungen fortgesetzt.

In Lingen wurden in der Nacht zu Sonntag sowie im Laufe des Tages mehrere Personengruppen kontrolliert. Die Treffen wurden nach entsprechenden Personalienfeststellungen beendet. Zum Teil zeigten sich die Betroffenen uneinsichtig und versuchten zu flüchten. Auch in Itterbeck und Neuenhaus löste die Polizei in der Nacht zu Sonntag mehrere Treffen in Wohnungen auf. An einem Badesee in Itterbeck trafen die Beamten auf eine vierköpfige Personengruppe. Auch dieses Treffen wurde beendet. In Papenburg hielten sich mehrere junge Personen an einem Steg am Ölmühlenweg auf. In Haselünne beendete die Polizei ein Treffen unter vier jungen Männern. Sie hielten sich gemeinsam in Höhe der Paulusschule auf und tranken Alkohol.

Gegen sämtliche Betroffene wurde entsprechende Verfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 - 204
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.


Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45cf69