POL-EL: Meppen - Polizistin leicht verletzt

Meppen (ots) - In der Nacht zu Montag wurde eine 24-jährige Polizeibeamtin bei einem Einsatz leicht verletzt. Eine Streife der Bundespolizei hatte gegen 22.30 Uhr zunächst in der Zollstraße in Twist ein Auto kontrolliert. Bei der 32-jäh...

POL-EL: Meppen - Polizistin leicht verletzt
Symbolbild
Meppen (ots) - In der Nacht zu Montag wurde eine 24-jährige Polizeibeamtin bei einem Einsatz leicht verletzt. Eine Streife der Bundespolizei hatte gegen 22.30 Uhr zunächst in der Zollstraße in Twist ein Auto kontrolliert. Bei der 32-jährigen Fahrerin wurden kleiner Mengen unterschiedlicher Betäubungsmittel gefunden. Ein Drogenschnelltest zeigte darüber hinaus, dass sie unter dem Einfluss von Amphetaminen stand. Zur Durchführung einer Blutprobe und der weiteren Bearbeitung der unterschiedlichen Delikte, wurde die junge Frau an eine Streifenbesatzung der Polizei Meppen übergeben. Im Krankenhaus leistete die Frau dann erheblichen Widerstand gegen die angeordnete Blutprobe. Eine 24-jährige Beamtin wurde leicht an der Schulter verletzt. Sie blieb dienstfähig. Die 32-Jährige muss sich nun gleich wegen mehrerer Straftaten und Ordnungswidrigkeiten verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.


Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/45ce62